Escort Service Hotline:
escort-begleitung titelbild 

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. 
Mark Twain   

Escort Begleitung Sophie - Weblog

Kategorien: Alle - Allgemeines - Buch Tipp - Erotik - Fotografie - Hotel - Kino - Kultur - Lieder, die mich berühren - Musical - Musik - Nightlife - Restaurant - Sehenswürdigkeiten - Shopping - Specials - Spiele - Städte - Unterhaltung - Unterwegs - Wellness - Witziges

Dienstag, 13. Oktober 2009
Marriott - Köln ....prickelnde Momente
Heute möchte ich Euch das Marriott in Köln ein wenig näher bringen.

Durch seine unmittelbare Nähe zum Dom, Hauptbahnhof und Musical Dome, bietet es sich gerade für die Jenigen an, die gerne zu Fuss unterwegs sind....oder aber auch ohne Auto angereist.....halt kurze Wege bevorzugen



Die Bar hat einen schönen Lounge-Charakter.....und so findet man auch das ein oder andere ruhigere "Eckchen".....um sich auf den Abend einzustimmen und z.B. bei einem "Veneziano".....(das Rezept bekommen sie unter Anleitung hin).....langsam ein Prickeln nicht nur auf der Zunge zu spüren.....sondern vielmehr bei anregenden Gesprächen und Wortspielereien ....eher in der Körpermitte

Den Aufzug kann man nur mit Key-Card bedienen, so dass ich auf jeden Fall zu Beginn eines Dates ein Treffen in der Bar einplanen würde.....um dann gemeinsam festzustellen, wer die Karte sanfter einführt, um in das entsprechende Stockwerk vorzudringen

Leider ist die Aufzugfahrt recht schnell, so dass einem wenn....dann nur sehr wenig Zeit bleibt.....um die Lippen seines "Gegenübers" zu kosten...

Im Zimmer angekommen, wird man von einem riesigen Bett.....mit durchgehender Matratze .....und jeder Menge Kissen zum Kuscheln.....oder für eine Kissenschlacht.....erwartet. Dieses Bett hält dann auch in der Tat, was es verspricht. So gibt es hier bei entsprechender Beanspruchung kaum Geräusche.....und wenn man sich irgendwann entschließt doch noch etwas zu schlafen, wacht man ganz entspannt und ausgeruht auf.....weil die Matratzen sehr hochwertig sind und man von Rückenschmerzen verschont bleibt.
So kann man den Morgen beginnen, wie man in der Nacht geendet hat

Das Personal ist sehr freundlich und man kann sich hier wirklich wohl fühlen.

Besonders empfehlen kann ich auch das Hoteleigene Restaurant ! .....Das Ambiente ist eher rustikal gehalten.....aber die Küche bietet von Austern über Carpaccio.....auch eines der besten Filet-Steaks der Stadt !
Wie ich finde ein sehr großer Vorteil, wenn man gerne im Hotel bleiben .....aber auf eine wirklich gute Küche nicht verzichten möchte.
Von der Sauberkeit und der Art wie die Speisen zubereitet werden, kann man sich jederzeit selbst überzeugen.....in der Küche gibt es Kameras, die rund um die Uhr übertragen, was hier geschieht. Nun da kann man jetzt geteilter Meinung sein.....für den Gast sicher ein gutes Gefühl zu wissen, dass hier sauber gearbeitet werden muss.....als Angestellter fände ich es eher unangenehm, ständig unter "Aufsicht" a la Big Brother zu stehen...

Wenn man mit dem Auto anreist, hat das Hotel eine eigene Tiefgarage, wo man sein Gefährt parken kann.

Einen schönen Abend wünscht Euch

Sophie

von Sophie um 18:19 in Hotel -- Kommentar schreiben

Tags: Marriott, Köln, Hotel, Bar, Restaurant, Austern, Steak, Veneziano
Kommentar schreiben     Bild Verifikation
Captcha
Name
EMail (wird nicht veröffentlicht)Bild Code eingeben
Kommentar (URLs, Script und HTML Code werden gefiltert)


   Impressum   Sitemap   Links